Datenschutzerklärung

Allgemeine Hinweise

Datenschutzkoordinatorin

Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Carola Ottenburg
Eibenweg 37
60435 Frankfurt

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, nutzt meine Website eine SSL-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die du über diese Website übermittelst, für Dritte nicht mitlesbar. Du erkennst eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile deines Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Hoster

Wie aus der Internet-Adresse erkennbar, ist mein Blog bei WordPress gehostet, einem Dienst der Firma Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, United States of America

WordPress stellt folgenden Leistungen zur Verfügung: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen.

Bei der Nutzung meiner Seiten und des Blogs verarbeiten ich, bzw. WordPress Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

Bilder

Die auf den Webseiten und im Blog veröffentlichten Bilder sind entweder von mir selber im Einverständnis mit den abgelichteten Personen gemacht oder es handelt sich um Stockfotos, bei denen ich vom Einverständnis der Abgebildeten ausgehe. Sollte im Einzelfall keine Einwilligung vorgelegen haben, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. In diesem Fall werden die Bilder umgehend gelöscht.

Erhobene Daten

Ich halte mich an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Datamining ist für mich kein Geschäftsmodell. Die von mir erhobenen Daten dienen dem Betrieb der Seiten und des Blogs sowie mittelbar dem Verkauf meiner Bücher.

Darüber hinaus unterhalte ich Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern kommunizieren und sie über meine Schreibtätigkeit und meine Bücher informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiligen Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen unserer Datenschutzerklärung angegeben, verarbeiten wir die Daten der Nutzer sofern diese mit uns innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf unseren Onlinepräsenzen verfassen oder uns Nachrichten zusenden.

Allgemeine Daten

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die dein Browser automatisch hierher übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage
  • IP-Adresse

Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.
Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Daher ist keine persönliche Zuordnung möglich.

Personenbezogene Daten

Personenbezogenen Daten erhebe ich nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt nur

  • nach ausdrücklicher Einwilligung,
  • wenn die Weiterleitung zur Abwicklung eines Vertrags, Auftrags oder einer Obliegenheit dir gegenüber erforderlich ist (also z. B. bei einem Gewinnspiel, bei dem die Gewinne durch einen Dritten verschickt werden),
  • die Weitergabe zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, oder
  • die Weitergabe zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass dem ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse entgegensteht haben.

Jetpack (WordPress Stats)

Im Interesse an der Analyse und Optimierung meiner Seite nutze ich das Plugin Jetpack (hier die Unterfunktion „Wordpress Stats“), das die Zugriffe aufzeichnet und statistisch aufschlüsselt.
Jetpack wurde von Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA entwickelt.
Es verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die  so gewonnenen Informationen werden auf einem Server in den USA gespeichert. Dabei können aus den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden, wobei diese nur zu Analyse- und nicht zu Werbezwecken eingesetzt werden. Weitere Informationen erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen von Automattic: https://automattic.com/privacy/ und Hinweisen zu Jetpack-Cookies: https://jetpack.com/support/cookies/.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden gespeichert, soweit sie für die Antwort nötig sind, oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der damit implizit erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Der Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.

So lange gesetzlich nichts anderes vorgeschrieben ist, speichere ich die über das Kontaktformular übermittelten Daten, bis eine Aufforderung zur Löschung erfolgt, die Einwilligung zur Speicherung widerrufen wird oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht.

Folgen

Du hast die Möglichkeit, dem Blog automatisch zu folgen. Hierzu gibt es einen Button in der Seitenleiste. Wenn du darauf klickst, stellt WordPress automatisch eine Verbindung zwischen deinem WordPress-Reader und meiner Webseite her. Dafür wird mindestens deine WordPress-Adresse gespeichert.
Eine weitere Möglichkeit besteht darin, dem Blog per Mail oder RSS-Feed zu folgen. Auch dabei werden die Daten abgefragt und gespeichert, die für diese Art des Folgens notwendig sind.
Welche Daten WordPress darüberhinaus eventuell noch speichert, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von WordPress: https://wordpress.org/about/privacy/

Auch ich selber folge Blogs über den WordPress-Reader. Einige Blogs, denen ich folge, sind außerdem in der Blogroll verzeichnet. Damit sind diese Adressen öffentlich einsehbar. Wenn du nicht möchtest, dass ich deinem Blog folge oder die Adresse deines Blogs nicht in der Blogroll sehen magst, schick mir einfach eine Nachricht. In diesem Fall werde ich die Verbindung kappen und die Daten löschen.

Kommentare

Um einen Kommentar schreiben zu können, musst du einen Namen und deine E-Mailadresse angeben. Dies dient u. a. dazu, mich und die anderen Nutzer der Seite vor Spam zu schützen und die Verfolgung Hasskommentatoren zu ermöglichen. Außerdem hast du die Möglichkeit, den Namen deiner Webseite und deines Blogs einzugeben. Wenn du das tust, wird ein Link auf dein Blog/deine Webseite generiert, der dir u. U. mehr Zugriffe bringt. Diese Angabe ist freiwillig und erfolgt in deinem Interesse.
Diese Daten sowie das Login-Datum werden auf „meiner“ Datenbank bei WordPress gespeichert.

Außerdem werden alle Kommentarangaben an den Dienst „Akismet“ weitergeleitet, der von der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, angeboten wird und bei den kostenlosen WordPressangeboten automatisch enthalten ist.
Akismet dient mir als Spamschutz. Akismet analysiert die Kommentarangaben und unterscheidet Kommentare echter Menschen von Spam-Kommentaren. Die übersandten Daten werden für Vergleichszwecke vier Tage lang gespeichert. Ist ein Kommentar als Spam eingestuft worden, werden die Daten über diese Zeit hinaus gespeichert. Zu diesen Angaben gehören der eingegebene Name, die Emailadresse, die IP-Adresse, der Kommentarinhalt, der Referrer, Angaben zum verwendeten Browser sowie dem Computersystem und die Zeit des Eintrags. Diese Form der Nutzung stellt ein berechtigtes Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO dar.

Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Akismet finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Die von Akismet durchgewinkten Kommentare sehe ich mir noch einmal persönlich, bevor ich sie freischalte. Auch hier achte ich auf Kommentarinhalte, Namen und E-Mailadressen. Im Unterschied zu Akismet lösche ich die verbliebenen Spam-Mails jedoch sofort. Alle übrigen Daten werden in der oben genannten Datenbank gespeichert. Die Daten von Kommentaren, die meiner Auffassung nach gegen (Straf-)Gesetze verstoßen, werden außerdem an die zuständigen Behörden weitergeleitet.
Bei den freigeschalteten Kommentaren ist die E-Mailadresse nicht sichtbar. Dafür wird auf deine Webseite/dein Blog verlinkt, wenn du die Adresse angegeben hast. Dieser Link sowie der Kommentar selber verbleiben bis zur vollständigen Löschung auf der Webseite bzw. dem Blog.

Wenn du einen Kommentar schreiben willst, kannst du gerne ein Pseudonym nutzen. Möglich ist außerdem, einen Generator für falsche E-Mailadressen zu nutzen (ob ich deinen Kommentar freischalte, ist eine andere Frage).
Du kannst die Übertragung der Daten sogar komplett verhindern, indem du keine Kommentare schreibst. Das wäre schade, aber leider lässt sich Akismet bei den kostenlosen WordPress-Angeboten nicht deinstallieren und ich sehe auch keine Alternativen, die ebenso effektiv arbeiten.

Die Speicherung der Kommentarinhalte sowie der übrigen Daten erfolgt auf Grundlage der erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf ist jederzeit möglich. Hierfür genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail.

Profilbilder

Ich benutze innerhalb des Blogs den Dienst Gravatar der Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA, ein.

Gravatar ist ein Dienst, bei dem sich Nutzer anmelden und Profilbilder und ihre E-Mailadressen hinterlegen können. Wenn Nutzer mit der jeweiligen E-Mailadresse auf anderen Onlinepräsenzen (vor allem in Blogs) Beiträge oder Kommentare hinterlassen, können so deren Profilbilder neben den Beiträgen oder Kommentaren dargestellt werden. Hierzu wird die von den Nutzern mitgeteilte E-Mailadresse an Gravatar zwecks Prüfung, ob zu ihr ein Profil gespeichert ist, verschlüsselt übermittelt. Dies ist der einzige Zweck der Übermittlung der E-Mailadresse und sie wird nicht für andere Zwecke verwendet, sondern danach gelöscht.

Die Nutzung von Gravatar erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, da wir mit Hilfe von Gravatar den Beitrags- und Kommentarverfassern die Möglichkeit bieten ihre Beiträge mit einem Profilbild zu personalisieren.

Durch die Anzeige der Bilder bringt Gravatar die IP-Adresse der Nutzer in Erfahrung, da dies für eine Kommunikation zwischen einem Browser und einem Onlineservice notwendig ist. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Gravatar finden sich in den Datenschutzhinweisen von Automattic: https://automattic.com/privacy/.

Wenn du nicht möchtest, dass ein, mit deiner E-Mail-Adresse bei Gravatar verknüpftes Benutzerbild in den Kommentaren erscheint, sollten du zum Kommentieren eine E-Mail-Adresse nutzen, die nicht bei Gravatar hinterlegt ist. Alternativ kannst du eine anonyme E-Mailadresse verwenden, falls du nicht willst, dass deine E-Mailadresse an Gravatar übersendet wird. Außerdem kannst du die Übertragung der Daten komplett verhindern, indem du keine Kommentare schreibst, was aber schade wäre.

Newsletter

Menschen, die an mir und meiner schriftstellerischen Tätigkeit interessiert sind, biete ich das Abonnement eines Newsletters an.
Zum Versenden meines Newsletters benötige ich eine valide E-Mailadresse. Eine Verifizierung ist erforderlich, damit sich niemand mit fremder E-Mailadresse anmelden kann. Daher benutze ich ein sogenanntes Double-Opt-In-Verfahren, d. h. nach der Eintragung wird eine Bestätigungsmail verschickt, die einen Anmeldelink enthält. Erst wenn dieser angeklickt wurde und damit eine Einwilligung in den Erhalt des Newsletters erteilt wurde, erfolgt eine Eintragung der Mailadresse in den Verteiler. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters.

Der Versand des Newsletters erfolgt über die Firma Mailchimp,  einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active).
Da ich natürlich daran interessiert bin, den Abonennten guten, interessanten Content zu liefern, nutze ich die von Mailchimp angebotene Möglichkeit, statistisch auszuwerten, wie oft mein Newsletter genutzt und gelesen wird.

Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage der erteilten Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) gespeichert und genutzt. Ein Widerruf der Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Alternativ gibt es auch die Möglichkeit, sich über den „Austragen“-Link im Newsletter abzumelden.
Die ausgetragenen E-Mailadressen dürfen bis zu drei Jahren gespeichert werden, um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt. Ein Löschungsantrag ist trotzdem jederzeit möglich, sofern zugleich das ehemalige Bestehen einer Einwilligung bestätigt wird..

YouTube

Für Integration und Darstellung von Videoinhalten nutze ich Plugins von YouTube. Anbieter des Videoportals ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei Aufruf einer Seite mit integriertem YouTube-Plugin wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. YouTube erfährt hierdurch, welche Seiten du aufgerufen hast. Wenn du bei deinem YouTube-Konto eingeloggt bist, kann YouTube kann dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Das lässt sich durch vorheriges Ausloggen unterbinden.

Einzelheiten zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Cookies

Wie praktisch alle Webseiten verwendet auch mein Blog Cookies. Das sind kleine Textdateien, die dein Webbrowser auf deinem Endgerät speichert. Cookies helfen dabei, Webseiten nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

Einige Cookies sind “Session-Cookies.” Solche Cookies werden nach Ende Ihrer Browser-Sitzung von selbst gelöscht. Hingegen bleiben andere Cookies bestehen, bis Sie diese selbst löschen. Solche Cookies helfen, dich bei Rückkehr auf unserer Website wiederzuerkennen.

Mit einem modernen Webbrowser lässt sich das Setzen von Cookies überwachen, einschränken oder unterbinden. Viele Webbrowser lassen sich so konfigurieren, dass Cookies mit dem Schließen des Programms von selbst gelöscht werden. Die Deaktivierung von Cookies kann eine eingeschränkte Funktionalität unserer Website zur Folge haben.

Das Setzen von Cookies, die zur Ausübung elektronischer Kommunikationsvorgänge oder der Bereitstellung bestimmter, vom Nutzer erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorb) notwendig sind, erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Als Betreiber dieser Website habe ich ein berechtigtes Interesse, Cookies einzusetzen, um das technisch fehlerfreie und reibungslose Funktionieren der Seiten und des Blogs zu gewährleisten. Sofern die Setzung anderer Cookies (z.B. für Analyse-Funktionen) erfolgt, werden diese in dieser Datenschutzerklärung separat behandelt.

Social-Media-Plugins

Blog und Website vewenden Plugins die es ermöglichen, die Beiträge auf verschiedenen Social-Media-Plattformen zu teilen. Die Plugins sind durch Buttons eingebunden, die mit der Aufschrift und dem Logo des entsprechenden Dienstes gekennzeichnet sind.
Die Plugins werden durch das Anklicken des entsprechenden Buttons aktiviert. Erst durch diese Aktivierung des Plugins wird auch die Erfassung von Informationen und deren Übertragung an den Diensteanbieter ausgelöst. Durch diese 2-Klick-Lösung wird verhindert, dass unbeabsichtigt Daten weitergeleitet werden. Ich selbst erfasse keine personenbezogenen Daten mittels der Social Plugins oder über deren Nutzung.

Darauf, welche Daten ein aktiviertes Plugin erfasst und wie diese durch den Anbieter verwendet werden, habe ich keinen Einfluss. Derzeit muss davon ausgegangen werden, dass eine direkte Verbindung zu den Diensten des Anbieters ausgebaut wird sowie mindestens die IP-Adresse und gerätebezogene Informationen erfasst und genutzt werden. Ebenfalls besteht die Möglichkeit, dass die Diensteanbieter versuchen, Cookies auf dem verwendeten Rechner zu speichern. Welche konkreten Daten hierbei erfasst und wie diese genutzt werden, entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Diensteanbieters. Hinweis: Falls Sie zeitgleich bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook Sie als Besucher einer bestimmten Seite identifizieren.

Folgende Social-Media-Plattformen sind via Plugin eingebunden:

PressThis (WordPress)

Anbieter des Dienstes PressThis ist WordPress, bzw. die Firma Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, United States of America

Bei Nutzung von WordPress und der Funktion „PressThis“ wird eine Verknüpfung mit deinem WordPress-Konto hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung in deinem Blog vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an WordPress. Welche Daten WordPress erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von WordPress: https://wordpress.org/about/privacy/

Twitter

Anbieter des Dienstes Twitter ist die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA.

Bei Nutzung von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ wird eine Verknüpfung mit deinem Twitter-Account hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung im Twitter-Feed vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Twitter. Welche Daten Twitter erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du unter folgendem Link ändern: https://twitter.com/account/settings

Facebook

Anbieter des Dienstes Facebook ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA.

Bei Nutzung von Facebook und der Nutzung des Facebook-Buttons wird eine Verknüpfung mit deinem Facebook-Konto hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung auf deiner Facebookseite vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Facebook. Welche Daten Facebook erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook: https://www.facebook.com/policy.php

Google+

Anbieter des Dienstes Google+ ist die Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Bei Nutzung von Google+ und der Nutzung des Google+-Buttons wird eine Verknüpfung mit deinem Google+-Konto hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung auf deiner Seite bei Google+ vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Google+. Welche Daten Google+ erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://privacy.google.com/#_ga=2.249207623.1997534977.1526907749-1036972712.1490998835

Tumblr

Tumblr ist ein Dienst Tumblr Inc., 770 Broadway, New York, NY, 10003, USA

Bei Nutzung von Tumblr und der Nutzung des Tumblr-Buttons wird eine Verknüpfung mit deinem Tumblr-Account hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung in deinem Feed bei Tumblr vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an die Tumblr Inc. Welche Daten Tumblr erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Tumblr: https://www.tumblr.com/privacy

LinkedIn

LinkedIn ist ein Dienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland

Bei Nutzung von LinkedIn und der Nutzung des LinkedIn-Buttons wird eine Verknüpfung mit deinem LinkedIn-Account hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an LinkedIn. Welche Daten LinkedIn erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von LinkedIn: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy?src=li-other&veh=de.linkedin.com%7Cli-other

Pocket

Pocket ist ein Dienst der Firma Read It Later, Inc., 233 Sansome, STE 1200, San Francisco, CA 94104, USA.

Wenn du bei Pocket eingeloggt bist und den Pocket-Button anklickst wird eine Verknüpfung mit deinem Pocket-Konto hergestellt und der Beitrag zum späteren Lesen dort gespeichert. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Read It Later. Welche Daten Read It Later dabei erhebt und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Pocket: https://getpocket.com/privacy

Reddit

Reddit ist ein Dienst der reddit, Inc., 548 Market St., #16093, San Francisco, CA 94104-5401, USA.

Wenn du Reddit nutzt und den Reddit-Button anklickst wird eine Verknüpfung mit deinem Reddit-Konto hergestellt, um die gewünschte Veröffentlichung in deinem Newsfeed vorzunehmen. Dabei erfolgt eine Übermittlung von Daten an Reddit. Welche Daten das sind und wie die diese später genutzt werden, entzieht sich meiner Kenntnis und meinem Einfluss. Einzelheiten findest du in der Datenschutzerklärung von Reddit: https://www.redditinc.com/policies/privacy-policy

Rechte als Betroffene*r

Als Nutzer*in der Seite und des Blogs hast du Anspruch auf:

  • Auskunft über deine hier gespeicherten Daten und deren Verarbeitung,
  • Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten,
  • Löschung deiner, von mir gespeicherten, personenbezogenen Daten,
  • Einschränkung der Datenverarbeitung, sofern deine Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht gelöscht werden dürfen,
  • Widerspruch gegen die Verarbeitung deiner Daten,
  • Widerspruch gegen die Datenübertragung an andere, auch wenn du in die Datenverarbeitung eingewilligt oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen hast.

Was diese Rechte beinhalten und wie du sie ausüben kannst, erkläre ich im Folgenden.

Auskunftsrecht

Als Nutzer des Blogs hast du ein Recht darauf, Auskunft zu erhalten, welche Daten von dir gespeichert und verarbeitet werden. Das Meiste davon steht bereits in dieser Datenschutzerklärung. Wenn du Kommentare geschrieben oder dich hier irgendwann mal registriert hast, kann es sein, dass weitere Daten vorhanden sind. Die Auskunft, welche das sind, kann an dich oder an Dritte erteilt werden. Die Bereitstellung erfolgt in einer Datei.
Eine direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen erfolgt nur, soweit es technisch machbar ist.

Widerrufs- und Widerspruchsrechte

Ich erhebe, speichere und verarbeite personenbezogene Daten nur mit Einwilligung. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden. In diesem Fall werden die von dir gespeicherten Daten gelöscht oder, wenn dies aufgrund gesetzlicher Vorschriften unzulässig sein sollte, nicht weiter genutzt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Betroffene haben im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht. Die Beschwerde ist an die zuständige Aufsichtsbehörde zu richten. Bei datenschutzrechtlichen Fragen ist das der/die hessische Datenschutzbeauftragte:
Prof. Dr. Michael Ronellenfitsch
Gustav-Stresemann-Ring 1
65189 Wiesbaden
Telefon: 06 11/140 80
Telefax: 06 11/14 08-900
E-Mail: poststelle@datenschutz.hessen.de
Homepage: http://www.datenschutz.hessen.de

Diese Datenschutzerklärung wurde nach bestem Wissen unter Verwendung der Vorlagen von https://www.mein-datenschutzbeauftragter.de/datenschutzerklaerung-konfigurator/, https://www.activemind.de/datenschutz/datenschutzhinweis-generator und https://datenschutz-generator.de erstellt.
So weit sie fehlerhaft oder unvollständig sein sollte, erbitte ich einen entsprechenden Hinweis.

Advertisements