Gesund bleiben im Herbst

Im IndieBuchtober, der Challenge rund um Bücher, die in unabhängigen Kleinverlagen erschienen sind oder im Selfpublishing herausgegeben wurden, steht heute das Thema Buch und Schal auf der Agenda und mir fällt überhaupt nichts ein. Bei Buch und Ärmeldecke, sähe es anders aus, denn heute ist einer dieser hässlich grauen, regnerischen Herbsttage, die sich am besten vom Sofa aus überstehen lassen.

Sich in die Ärmeldecke zu wickeln und in einem Buch zu versinken, hat was. Am Schönsten ist es natürlich, wenn man dann noch etwas heißes zu Trinken und etwas zu Knabbern in der Nähe stehen hat. Ein richtiger, kleiner Kurzurlaub. Wohltuend für den Körper und die Seele. Gleichzeitig ist es aber ein Luxus, den man sich erst mal leisten können muss. Immerhin ist heute ein ganz normaler Arbeitstag und selbst wenn man das Glück hat, Home-Office zu machen, bleibt das Sofa tabu.

Das könnte ich jetzt als Überleitung zum Schal nutzen. Allerdings ist das Wetter auch viel zu warm für Schals, jedenfalls für die dicken, wolligen, die sich auf Bildern immer so gut machen. Aber das Must-have der Saison ist sowieso nicht der Schal, sondern der MNS. Der Mund-Nasen-Schutz, die Alltagsmaske oder, wie sie im Norden heißt: der Snutenpulli. Ich habe inzwischen mehrere davon genäht, schließlich müssen die nach dem Tragen in die Wäsche, vor allem aber will ich nicht immer gleich rumlaufen.

Das auf dem Bild ist meine aktuelle Lieblingsmaske. Ich finde, dass das Motiv hervorragend zur aktuellen Situation passt, auch wenn Pestdoktoren in dieser Form vermutlich nur eine Legende sind.

Den Reader habe ich sowieso immer dabei, denn ich lese meistens mehrere Bücher parallel und so kann ich auch unterwegs spontan entscheiden, auf welches davon ich gerade Lust habe.

In dem Sinne: Pass auf dich auf und bleib gesund!


Alle Aufgaben der IndieBuchtober Challenge auf einen Blick:

01.10.Was lesen im Oktober?16.10.Werwölfe bei Neumond
02.10.Kerze und Buch17.10.Kürbisgemetzel
03.10.Supernatural18.10.Gesucht wird ein Herbstkrimi
04.10.Buch mit Hexen19.10.Buch mit Zombies
05.10.Ach, was gruselt mir!20.10.das allergruseligste Buch
06.10.Ich sehe schwarz21.10.herbstlich-schaurige Lyrik
07.10.blutiges Buch(cover)22.10.liebste*r Horrorautor*in
08.10.Wir gruseln uns weiter23.10.Geisterstunde
09.10.Buch mit Vampiren24.10.Laub und Lob für die Walküre
10.10.düsterer Buchtitel25.10.gruseliges Buchcover
11.10.Der Herbst, der Herbst,
der Herbst ist da
26.10.Buch und Schal
12.10.Heißes für die kalte Zeit27.10.schwarz und orange
13.10.Nun schlägt es dreizehn28.10.Buch mit Monstern
14.10.schaurige Kurzgeschichte29.10.Buchtipps für Halloween
15.10.Herbstbuch30.10.liebster Halloweenfilm
31.10.Lieblingsbuch im Oktober

Mehr über den IndieBuchtober findest du auf der Webseite von Indie-Buecher.com.

(Die Titel der kommenden Beiträge können anders lauten)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.