Bücherjagd auf der Buchmesse

Morgen beginnt er wieder: Der Buchmesse-Marathon. Von Mittwoch, Donnerstag und Freitag mindestens,* werde ich zwischen den Ständen hindurchstreifen, Vorträge und Lesungen anhören und auf Twitter berichten, was man als Selfpublisherin auf einer Messe treibt, die eigentlich eine Messe für den Buchhandel ist, der wiederum an Selfpublishern nur beschränkt Interesse hat. Damit, zufällig einem Vertreter von Hugendubel, der Meyerschen oder Osiander zu begegnen und ins Programm aufgenommen zu werden, rechne ich jedenfalls nicht.

Aber die Frankfurter Buchmesse ist längst auch Treffpunkt der anderen: Der Selfpublisher*innen, der noch Unveröffentlichten und all jener, die auf Youtube über Bücher berichten, darüber bloggen, podcasten oder streamen. Mit einigen bin ich schon über soziale Medien verbunden und es ist jedes Mal wieder ein Fest, sie bei solchen Gelegenheiten wieder zu treffen.
Ganz besonders freue ich mich natürlich auf die Schwestern vom Nornennetz, und  andere Kollegen, wie Jürgen Albers, der am Donnerstag lesen wird.
Und dann sind da noch die zufälligen Kontakte. Menschen von deren Existenz ich vorher nichts ahnte und auf die zuzugehen mir immer schwer fällt, weil ich so gar keinen Hang zum Smalltalk habe, die sich im Nachhinein aber oft als Bereicherung erweisen.

Es wird anstrengend werden. Und schön. Denke ich.
Zum „schön“ möchte ich dieses Mal einen kleinen Beitrag leisten, indem ich jeden Tag zwei Printausgaben von „Steppenbrand“ verlose. Gewinnen kann man, indem man mich zu bestimmten Zeiten findet und anspricht. Wann und wo, werde ich jeweils rechtzeitig auf Twitter verkünden.
Wenn ich nicht alle Bücher loswerden sollte, erhöht sich die Menge am nächsten Tag entsprechend.

dav
Auf Wunsch auch mit Widmung!

*Eventuell bin ich auch am Samstag und Sonntag da, das ist aber noch nicht ausgemacht.

Advertisements

4 Kommentare zu „Bücherjagd auf der Buchmesse

  1. Ich werde auf jeden Fall die Augen offenhalten – egal, zu welcher Uhrzeit.
    Und ich komme dann einfach auf dich zu!
    🙂
    Ich kann das nämlich auch nicht so toll und bin deshalb immer froh, wenn jemand so offen kommuniziert, dass man sie oder ihn gern ansprechen kann!
    😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s