Autorenleben: Hörst du Musik beim Schreiben? – #Autorenwahnsinn (4)

Eine sehr beliebte Fragenkategorie unter Autoren: Hörst du Musik beim Schreiben? Was inspiriert dich? Hast du Playlists?

Habe ich alles nicht. Musik ist nicht meine Welt. Gerade moderne, rhythmische Musik bringt mich beim Schreiben schnell aus dem Takt und damit aus dem Schreibfluss. Dann lieber Ruhe. Noch besser: Ein Café oder ein anderer Ort mit gleichmäßiger Geräuschkulisse. So ein Gemisch aus Stimmenfetzen, Musik, Geschirrklappern und Verkehrsgeräuschen hüllt mich in ein weißes Rauschen, in dem ich wunderbar arbeiten kann.

Allerdings: Beim Schreiben von Biss zum letzten Akt, meiner aktuellen Geschichte, habe ich ausnahmsweise viel Musik gehört. Und zwar hat mich die Oper Turandot in verschiedenen Fassungen während der Passagen begleitet, die in der Frankfurter Oper spielen, wo meine Prota genau diese Oper hört. Genauer gesagt: Einen Teil davon.
Allerdings habe ich keine Aufzeichnung aus Frankfurt gefunden. Deshalb lief am häufigsten diese Aufführung aus Wichita im Hintergrund:

 

Advertisements

2 Kommentare zu „Autorenleben: Hörst du Musik beim Schreiben? – #Autorenwahnsinn (4)

  1. Ich habe nie nur eine Antwort auf eine Frage. Oder doch? Mal so, mal so. Manchmal kann ich keine Musik hören, weil es mich ablenkt, manchmal lasse ich mich wild berieseln und manchmal habe ich Playlisten, die nur für eine Szene oder ein Buch da sind.

    Gefällt 1 Person

  2. Manchmal brauche ich Musik beim Schreiben. Aber es gibt auch Momente wo ich absolute Stille brauche. Wenn dann der Nachbar meint, plötzlich leise in seinen 4 Wänden zu hämmern, dann werde ich ganz fuchsig. 😀 Ich beschwere mich nicht, bin aber dann sehr grantig drauf. Lach.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s