Ansgar Warner: „Alle Bücher sind e-Books, manche werden ausgedruckt“

spubbles 2.0

Fabienne Franz

Gestern haben wir „Krautpublishing“ als unsere neuestes Fundstück präsentiert und wie immer gibt es heute das Interview mit dem Autor. Von Ansgar Warner wollten wir unter anderem wissen, ob die deutsche Selfpublishing-Szene beim Thema Crowdfunding hinterherhinkt und was für ihn die größten Herausforderungen für einen Selfpublisher sind.

Ursprünglichen Post anzeigen 469 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s