[Rezension] O Tannenbaum (Codex Aureus 4) von Nike Leonhard

Die erste Rezension zu O Tannenbaum ist da. Ich glaube, wenn ich die Geschichte nicht geschrieben hätte, würde ich sie jetzt lesen wollen. ^^

SPPerlen

Bibliografische Angaben

Autor/In Nike Leonhard
Titel O Tannenbaum (Codex Aureus 4)
Verlag Selfpublisher | Amazon Media
Format E-Book
Seitenzahl 68 Seiten
Erscheinungsdatum 15. Dezember 2016
Altersempfehlung (eigene Einschätzung) ab 06 Jahren
Genre Fantasy
Schlagwörter Weihnachten, Tannenbaum, Dryade, Fantasy
Leseprobe Link zu Amazon

Klappentext

Velona ist eine Dryade; eines jener friedfertigen Wesen, die wenig anderes im Kopf haben, als die Bäume, mit und von denen sie leben. Die Bindungen zu einzelnen Bäumen kann sehr eng werden. So eng, dass die Dryade leidet, wenn ihr Baum Schaden nimmt und stirbt, wenn er gefällt wird. Solche Seelenfreundschaften oder Symbiosen sind selten. Aber auch sonst können Dryaden sehr wütend werden, wenn sich jemand an »ihren« Bäumen vergreift.

Wenn man, wie Velona, in einer Baumschule lebt und sich ausgerechnet in eine gutgewachsene Nordmanntanne verguckt, ist der Ärger vorprogrammiert.

Urban Fantasy nicht nur für die Weihnachtszeit.

Der erste Satz

„Das ist mein Baum!“, schrie die Dryade.

Ursprünglichen Post anzeigen 447 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s