Das Schreiben der Anderen: „Der Fluch des Spielmanns“ von Nike Leonhard

Michael Behr hat auf seinem Blog den „Fluch des Spielmanns“ sehr ausführlich besprochen. So ausführlich, dass ich jetzt überlege, den Klappentext zu ändern. Von „Wer sind die drei Geister …“ zu „Was wollen die drei Geister …“ ^^ Was tatsächlich eine der Kernfragen der Geschichte ist.
In jedem Fall freue ich mich über dieses ausführliche „Feedback“ fast mehr, als über die 5-Sterne. Schon dass sich jemand so viel Zeit nimmt, drückt eine ungeheure Wertschätzung aus. Danke dafür! 🙂

Mein Traum vom eigenen Buch

Was ist der sogenannte „Codex Aureus“? Ich muss zugeben, dass ich mir diese Frage immer wieder gestellt habe, wenn ich auf das Wirken der Autorin Nike Leonhard aufmerksam wurde. In Kurzform berichtet, besser beschreibt sie dies auf ihrer eigenen Homepage, handelt es sich dabei um unabhängig voneinander zu lesende Kurzgeschichten/Novellen mit historischem und zuweilen fantastischem Hintergrund. Und so darf es auch niemanden verwundern, dass die dritte Geschichte aus diesem Zyklus uns mit leibhaftigen Geistern konfrontiert …


dfds Corvin, der letzte Überlebende eines Quartetts aus fahrenden Spielleuten, wird Nacht für Nacht von den Geistern seiner toten Kameraden heimgesucht. Er versucht sich einzureden, dass es nur Einbildung ist, aber die Erscheinung ist so intensiv, dass es keinen Zweifel an ihrer Echtheit geben kann.

Die Geister von Pirmin, dem Musiker, Hulda, der Wahrsagerin und Seraina, der Jongleurin, fordern von ihm das, was ihnen zusteht. Was er ihnen aber weder geben kann, noch geben will.

Ursprünglichen Post anzeigen 566 weitere Wörter

Advertisements

13 Kommentare zu „Das Schreiben der Anderen: „Der Fluch des Spielmanns“ von Nike Leonhard

    1. Hallo Michael,
      die Überlegung war durchaus ernst gemeint, auch wenn ich dir nicht ganz zustimme.
      Corvin weiß natürlich, wer sie sind. Aber der Leser weiß es nicht, bzw. er erfährt nicht mehr als die Namen, bis Corvin mit seiner Geschichte beginnt. Da steht dann aber schon die nächste Frage im Raum, nämlich weshalb sie Corvin nicht in Ruhe lassen. Und das ist ja nun wirklich eine der Kernfragen. ^^
      Und ja, ich bin wirklich superglücklich! 🙂
      Liebe Grüße
      Nike

      Gefällt 1 Person

      1. Hallo Michael,
        bitte verstehe mich nicht falsch: Ich wollte dich weder korrigieren, noch kritisieren. Ich finde nämlich gerade solche Detailfragen interessant: Wo sehen andere den Kern, wo Schwächen oder Stärken, was hätte gekürzt oder vertieft gehört.
        Sofern ich einer Meinung widerspreche, dann oft nicht, um zu überzeugen, sondern um Standpunkte und Perspektiven zu verstehen. Ich finde einen derartigen Austausch ungeheuer anregend. 🙂
        Liebe Grüße
        Nike

        Gefällt 1 Person

      2. Hallo Nike,

        keine Sorge, ich habe das nicht falsch verstanden. Ich finde nur wirklich an dieser Stelle, dass die Frage in Bezug auf den Klappentext ein Detail ausmacht, über das Leser der Geschichte diskutieren können.

        Für jemanden, der die Geschichte noch nicht gelesen hat, funktionieren wahrscheinlich beide Varianten gleich gut.

        Liebe Grüße
        Michael

        PS: Hat dich eigentlich meine Mail gestern erreicht? *neugier*

        Gefällt 1 Person

      3. Herzlichen Dank!
        Die Geschichte gefällt mir. Du hast mich exzellent aufs Glatteis geführt und gut unterhalten. 🙂
        Ich lade sie hier gleich hoch und selbstverständlich bist du weiterhin frei, sie so weiterzuverwenden, wie du möchtest.

        Gefällt 1 Person

      4. Eine Bitte: Kannst du sie mir noch mal als .doc schicken? Ich würde es nämlich gerne heute noch auf mein Blog stellen. Aber das PDF hat beim Kopieren nämlich sämtliche Formatierungen verloren, ist jetzt also reiner Fließtext ohne Zeilenumbrüche oder Absätze.

        Gefällt 1 Person

      5. Du kannst es mir auch als .pap schicken. Papyrus nutze ich nämlich auch. 😉
        Ähm, ja und danke natürlich. Ich bin offensichtlich schon zu sehr im Hexenmodus, dass ich die elementaren Regeln der Höflichkeit vernachlässige.

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s