Meinungsfreiheit und Meinungsverantwortung von Autorinnen und Autoren im digitalen Zeitalter – Eine Veranstaltung vom Netzwerk Autorenrechte

Mein Blog ist generell nicht politisch, ich bin keine politische Schriftstellerin und gehe bei weitem nicht mit allem konform, was in dem Artikel steht (vor allem nicht mit dem Teil über SPler) – aber manche Dinge gehen uns alle an und deshalb muss ich ihn einfach teilen und bitte euch alle, die ihr ihn lest: Achtet darauf, die Freiheiten, die wir so selbstverständlich hinnehmen, zu bewahren!
Und wenn du nach dem Lesen zustimmend genickt und noch einen Moment Zeit hast, unterzeichnet bitte auch den Aufruf auf change.org.

SCHREIBHAIN

Am Messesonntag finden nahezu zeitgleich zwei Highlights in Frankfurt statt. In der Paulskirche wird der Friedenspreis des deutschen Buchhandels an Carolin Emcke verliehen und auf dem Podium der Selfpublisherbühne moderiert Nina George, Schriftstellerin und Beirätin des PEN-Präsidiums, die vom Netzwerk Autorenrechte initiierte Veranstaltung Meinungsfreiheit und Meinungsverantwortung.

So vielschichtig wie das Themenspektrum sind auch die geladenen Gäste: Zoë Beck, Schriftstellerin und Verlegerin bei CulturBooks, Imre Török, Autor und Vizevorsitzender des VS und Tobias Kiwitt, Rechtsanwalt und Sprecher des Bundesverbands junger Autorinnen und Autoren.

100.000 bis 200.000 verlagsunabhängige elektronische Titel pro Jahr stehen in Deutschland  84.000  Neuerscheinungen im Print und 30.000 bis 40.000 digitalen Verlags-Novitäten gegenüber. Was die Quantität angeht schlagen auch weltweit die selbstverlegten Titel die der Verlage, alle zwei Minuten erscheint weltweit ein selbstverlegtes Werk. E-Book-Distributoren bestreiten den Markt ohne Verlage und Buchhandel.  „Ist das gut?“, fragt Nina George Zoë Beck, die in ihrer Doppelrolle als Autorin und Verlegerin…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.465 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s