Warum ich immer wieder auf die Self-Publisher zurückkomme

Danke für diesen Beitrag!
Noch bin ich zwar weit davon entfernt, den Markt zu rocken, würde die Aufforderung, selbstbewusster aufzutreten, aber jederzeit unterschreiben. Und zwar nicht nur, was das Verhältnis zum Buchhandel angeht.

Übrigens bestätigt auch die Frankfurter Buchmesse diese Einschätzung, wie das nachfolgende Bild zeigt:

fbm16-selfpub
Quelle: Twitter 18.10.2016

Textflash - Michaela Stadelmanns Autorenseite

Am Wochenende hat sich zum folgenden Artikel eine Kommentar-Diskussion ergeben:

https://textflash.wordpress.com/2016/10/15/thalia-der-kopp-verlag-filmchen-und-ein-paar-gedanken/

Zunächst mal was Grundsätzliches: Self-Publishing ist cool! Self-Publishing bietet jede Menge Chancen für einen Markt, der aus Prinzip vor sich hinkränkelt und mit vielen Aktionen seitens des Börsenvereins am Leben gehalten wird. Klingt komisch, is‘ m.E. aber so.

Wenn’s nach mir ginge, würden Self-Publisher mindestens so vom Buchhandel hofiert wie „richtige“ Autoren, hinter denen ein Verlag steht. Warum? Weil sie jede Menge Schwung in die Branche gebracht haben. Und es geht inzwischen nicht mehr nur um PaarPfennigfuffzich, die Self-Publisher umsetzen, das belegen nicht zuletzt die Self-Made-Bestsellerautoren und die Trendzahlen, die man allerorten und besonders in Matthias Mattigs Selfpublisherbibel http://www.selfpublisherbibel.de/ findet.

Salopp zusammengefasst: Eigentlich ist geldmäßig alles in Butter und jeder müsste sich die Finger nach dem Produkt „E-Book“ lecken. Ist aber nicht so. Weil … ja, warum? Weil die Buchbranche ein Haifischbecken ist? Weil man sie mit dem Fegefeuer…

Ursprünglichen Post anzeigen 391 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s