Fundstück: Hybrid-Autoren – wie’s am Besten passt

Auf Indie-Publishing gibt es ein interessantes Interview mit dem Autor Markus Hünnebeck, der für seine Bücher je nach Projekt einen Verlag sucht, oder sie als Selfpublisher herausbringt und Maguerite Jolie, die den Bereich Neue Geschäftsinitiativen der Ulstein Buchverlage leitet.

Thema sind (natürlich) die Vor- und Nachteile von Verlagen bzw. des Selfpublishing und wie Autoren für sich den besten Weg finden.

Das ganze Interview gibt es hier: http://www.indie-publishing.de/home/markt/markt_artikel

Advertisements

4 Kommentare zu „Fundstück: Hybrid-Autoren – wie’s am Besten passt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s