Selbstvermarktung: Netzwerken ohne Internet

Über Twitter habe ich einen tollen Artikel von Susanne Kasper auf Literaturschock gefunden, in dem es darum geht, warum es für Buchblogger sinnvoll ist, sich auch offline zu vernetzen und welche Möglichkeiten es dafür gibt: http://clever-bloggen.de/netzwerken/offline-netzwerken-blogger-autoren

Warum ich das teile? Weil die meisten der Veranstaltungen auch für Autoren und Selfpublisher hochinteressant sind.

Und ich hätte nicht gedacht, dass es so viele gibt. Du?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s