Fundstück: Bilder in ePub einbinden

Manchmal hätte man gerne Bilder im eBook. Sei es Grafik zu einem Sachtext, als Illustration oder Autorenfoto wie im Print üblich. Bei eBooks ist das deshalb ein bisschen schwierig, weil die Reader auf Text und nicht auf Bilder ausgelegt sind. Nicht nur, dass sie keine Farben wiedergeben können, sie verfügen auch lediglich über 16 Graustufen.

Wer sich davon nicht abschrecken lässt, findet auf dem Blog von Tolino Media eine kurze Anleitung, wie sich Bilder für ePub zurechtschneiden lassen. Ein paar HTML-Kenntnisse schaden nicht, aber der Artikel ist auch so gut verständlich.
Inzwischen ist auch der zweite Teil der Anleitung online. Hier geht es um die Positionierung im Text, Rahmen und Bildunterschriften.

Die so erzeugte Datei kann auch bei KDP hochgeladen werden, das dann automatisch ein Mobi-Format für den Kindle erzeugt. Wie das Ergebnis dieser Konvertierung aussieht, bleibt abzuwarten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s