Bloggoscope: Retro-Netzwerken mit Indie-Autoren

Ein Netzwerk aus bloggenden Indie-Autoren. Schöne Idee! Ich wäre dabei.

Textflash - Michaela Stadelmanns Autorenseite

So geht’s: Schreib denk Blog-Link deines Lieblings-Indie-Autors als Kommentar unter diesen Post. Ich schaue mir die Seite an und poste in den nächsten Tagen eine Kurzbeschreibung des Blogs.

Du bist selbst Indie-Autor und hast auch einen Blog? Fein 🙂 Poste den Link!

Was kostet das? Derzeit nix!

Welche Voraussetzungen gibt’s für einen Link-Vorschlag?
Derzeit keine, da ich mir die Blogs anschaue, bevor ich sie vorstelle.

Warum ausgerechnet Indie-Autoren-Blogs? Weil ich will und weil ich seit März 2016 auch ein Indie bin.

Wo wird der Blog vorgestellt? Ich habe Accounts auf den gängigen Plattformen, auf denen die Blogvorstellungen geteilt werden. Besuch mich einfach mal bei Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn … usw.usf.

Warum das alles? Die ersten Links habe ich 2007 noch auf meiner damals nigelnagelneuen Verlags-Homepage gepostet. Irgendwann kamen die sozialen Netzwerke mit den Like-Buttons auf, das Verlinken starb irgendwie aus … Ist aber nach wie vor eine tolle Sache, sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 15 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s