Geschichte einer Geschichte (Teil 2)

Wie ich im letzten Eintrag beschrieben habe, begann Steppenbrand mit einer vagen Idee für eine Herr der Ringe Fanfiction. Genau gesagt, wollte ich darüber schreiben, wie die neun Ringe der Macht funktionierten. Und weil ich keine theoretische Abhandlung schreiben wollte, brauchte ich ein Opfer.

Die Idee nimmt Gestalt an

Im Herrn der Ringe wird sehr wenig über die Menschen gesagt, die sich Sauron als Ringträger auserkor. Nur, dass sie stark und stolz gewesen seien. Ein bisschen mehr verrät das Silmarillon:

Those who used the nine rings became mighty in their day, kings, sorcerers, and warriors of old. They obtained glory and great wealth, yet it turned to their undoing.

(Of The Rings Of Power)

An einer anderen Stelle heißt es:

Yet Sauron was ever guileful, and it is said that among those whom he ensnared with the Nine Rings three were great lords of Númenórean race.

(Akallabêth)

 

Auf Númenórer hatte ich keine Lust, weil das geheißen hätte, sich ernsthaft mit deren Stammbaum zu befassen und auf den fand ich schon beim Lesen so langweilig, dass ich die entsprechenden Stellen immer nur überflogen hatte. Außerdem reizte mich das Unerforschte, die Länder, die Tolkien nur andeutet, aber nicht beschreibt: Harad, Rhûn und die übrigen Länder im Süden.
Blieb die Entscheidung König, Zauberer oder Krieger.

Vermutlich wirst du die Entscheidung schon erraten haben. Könige haben von Geburt aus Macht, sind also langweilig. Die Korrumpierung eines Zauberers führt Tolkien selbst an Saruman vor – also blieb eigentlich nur der Krieger.

Mein Protagonist würde also ein Krieger in einem fremden Land sein. Nur, dass ich das Land erst erfinden musste. Aber darüber schreibe ich beim nächsten Mal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s