Werwölfe mal wieder

Warum haben Werwölfe eigentlich diesen wahnsinnig schlechten Ruf? Warum macht die Verwandlung aus einem mehr oder weniger normalen Menschen eine wahnsinnige Bestie, die Freund nicht von Feind unterscheiden kann? „Das ist eben so“, ist mir als Erklärung gerade im Fantasy-Bereich ein bisschen wenig. Ganz besonders, wenn man die Entwicklung von Vampiren und Werwölfen vergleicht. Vampire sind von gefährlichen Blutsaugern mit unterschwelligem Sexappeal zu blutleeren Mitgliedern einer Glitzer-Boygroup geworden, bei denen Gefahr und Wildheit nur noch stylishe Attitüde ist, die sie für ihre Groupies attraktiv macht. Blasse Jungs, für die beißen genauso tabu ist, wie vorehelicher Sex.

Werwölfe dagegen – immer gefährlicher, immer blutrünstiger, immer instinktgesteuerter. Wobei der Instinkt immer nur zu sagen scheint: Töte und friss. Oder töte einfach so. Fleischeslust wortwörtlich genommen. Warum?

Guckt man sich die ursprünglichen Legenden an, wird das Ganze noch unverständlicher. Da erscheint der Vampir als Nachzehrer, der noch aus dem Grab heraus ganzen Dörfern die Lebensenergie aussaugen kann. Die Arten ihn loszuwerden, sind archäologisch sehr interessant und erscheinen oft brutal. Aber von Sex-Appeal keine Spur. Der kam erst mit Bram Stokers Dracula.
Der Werwolf dagegen erscheint in den Grimmschen Sagen als normaler Mensch, der einen Gürtel umlegt, um sich in einen Wolf zu verwandeln, diesen aber jederzeit wieder ablegen kann. Also keine Spur von Vollmond, Bissen oder wahnsinniger Raserei. Woher die stammen – keine Ahnung!

Daher frage ich mich wirklich, warum der eine bis zur Unkenntlichkeit verniedlicht wird, während der andere sich in die vollkommen andere Richtung bewegt. Liegt es daran, dass stark behaarte Typen heutzutage eher bäh! sind, oder lese ich einfach die falschen Bücher?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s