Codex Aureus: Es wird orientalisch

Nach der Veröffentlichung ist vor der Veröffentlichung und so ist nach „Der Esel als Pilger“ schon die nächste Geschichte für den Codex Aureus in Arbeit.

Die nächste Geschichte wird eher klassische Fantasy; allerdings ist das Setting nicht mittelalterlich-europäischen anmutend, sondern orientalisch inspiriert. Ich habe aber auch ein wenig bei Herodot gewildert und ein paar andere, obskure Bräuche einfließen lassen.
Es geht natürlich um gut und böse. Außerdem um Machtstreben und Gier. Und um Heldentum. Fantasy eben. Mir hat es viel Spaß gebracht, die Geschichte zu schreiben (aktuell überarbeite ich) und ich hoffe sehr, dass sie später genauso gern gelesen wird.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s