Esel jetzt auch bei Tolino media hochgeladen

Dieses Mal gab es keine Probleme, was deutlich auch daran lag, dass Tolino media die gleichen Formulare verwendet, wie neobooks. Tatsächlich ist die Ähnlichkeit so groß, dass ich mich vergewissert habe, auch wirklich auf der richtigen Plattform zu sein.

Jetzt bin ich gespannt auf die Reaktion dort. Bei neobooks gibt es nachträglich nämlich ein kleines Problem. Aber davon erzähle ich, wenn es abgeschlossen ist (in welche Richtung auch immer).

Jetzt kümmere ich mich erst Mal um Präsenz bei Amazon.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s