Zwei phantastische Gedichte

Die Überschrift bezieht sich natürlich auf das Genre, nicht auf die Qualität. Ich bin heute in Blödellaune und zu Wortspielereien aufgelegt. Ernsthafte Beiträge gibt es ab morgen wieder.

 

Der Montagsdieb
(Danke an Karin Ils  für die Idee zu diesem Titel)

Ein Drache
Hielt Wache
Auf dem Burgdache.
Aus der Nacht
Mit Bedacht
Schlich ein Dieb
auf leiser Sohle.
Nun ist er Kohle.

Gestörte Nachtruhe

In den Schrei einer Eule
Mischte sich Werwolfgeheule.
„Blöde Töle“, schrie
genervt die Banshee.
„Ab in die Höhle!
Und lass das Gegröhle!“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s