aktuelles Projekt: Geistergeschichte

Nachdem die leicht durchgeknallte Vampirgeschichte fertig ist, schreibe ich jetzt an einem Beitrag für die Blogparade bei Clue Writing. Die Vorgabe für das Setting ist ein Wohnblock, die Schlüsselwörter lauten Flügel, Schaf, Enthusiasmus, Teppichboden und Gewürznelke.

Da ich Fantasy schreibe, wird es natürlich übernatürlich: Eine Wahrsagerin, die nicht an Geister glaubt, wird von eben diesen heimgesucht.

Das einzige Problem wird (mal wieder) die Textlänge. Vorgegeben sind 870 bis maximal 1.700 Worte. Da heißt es am Ende wieder kürzen, kürzen und noch mal kürzen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s